web design, web development, website, seo, cms, web maintenance, free joomla template This part of website is supposed to be hidden. If you seen this message please contact us to fix this bug. Thank you.
Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt Nächster Stammtisch-Termin ist Dienstag, der 19.12.2017 um 19.3o Uhr im Sportlertreff Boostedt

Auf dieser Seite finden Sie die Satzung des Handels- und Gewerbevereins Boostedt e.V.

Die Satzung als PDF-Datei zum downloaden finden Sie hier. Satzung des HGB

 

§ 1
Name, Sitz und
Zweck
1.
Der Verein führt den Namen

"Handels- und Gewerbeverein Boostedt e.V."
2.
Der Verein hat seinen Sitz in 24598 Boostedt.
Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden.
3.
Der Verein dient der Wahrung und Förderung der wirtschaftlichen Belange der Mitglieder und daneben der Förderung der allgemeinen Interessen der Gemeinde Boostedt und ihrer Umgebung, insbesondere in Zusammenarbeit mit den Behörden und allen sonst in Betracht kommenden Stellen.

§ 2
Mitgliedschaft
Ordentliches Mitglied kann werden:

Jede natürliche und juristische Person aus Boostedt und Umgebung, sowie sie der freien Wirtschaft angehört und, sofern es sich um eine natürliche Person handelt, die darin eine selbstständige Stellung bekleidet.

Daneben kann der Vorstand im Einvernehmen mit der Mitgliederversammlung außerordentliche Mitglieder aufnehmen. Personen, die sich mit einem ungewöhnlichem Maße um den Handels- und Gewerbeverein Boostedt verdient gemacht haben, können vom Vorstand im Einvernehmen mit der Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

§ 3
Eintritt
Abgesehen von den bei der Gründung des Vereins beigetretenen Mitgliedern erfolgt die Aufnahme ordentlicher Mitglieder nach schriftlicher Anmeldung beim Vorstand, der mit 2/3 Mehrheit der Aufnahme zustimmen muß.

Wird die Aufnahme durch den Vorstand versagt, so ist auf Verlangen des Antragstellers oder eines Vorstandmitgliedes der Aufnahmeantrag der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung zur endgültigen Entscheidung vorzulegen, die darüber mit einfacher Mehrheit entscheidet.

Die Aufnahme außerordentlicher Mitglieder wird dem Vorstand überlassen. Sie hat zu unterbleiben, sofern die ordentliche Mitgliederversammlung dies mit 2/3 Mehrheit verlangt.

§ 4
Beendigung der Mitgliedschaft
Ordentliche Mitglieder scheiden aus:
1.
Natürliche Personen

a.
Mit ihrem Tode oder auf schriftlichen Antrag bei ihrem Wegzug aus Boostedt und aus denn engerem Wirtschaftsbereich;

b.
nach schriftlicher Kündigung mit 3-Monatsfrist zum jeweiligen Halbjahresletzten, also zum 30.06 oder zum 31.12. eines jeden Jahres;

c.
durch Ausschluß (enstprechende Mehrheitsverhältnisse, siehe § 3

d.
die ordentliche Mitgliedschaft endet bei der Abmeldung des Gewerbes.
2.
Juristische Personen scheiden aus:

a.
mit dem Fortfall oder mit ihrer Sitzverlegung aus Boostedt und seinem engeren Wirtschaftsbereich, sofern hier keine Zweigniederlassungen verbleiben;

b.
nach schriftlicher Kündigung mit 3-Monatsfrist zum jeweiligen Halbjahresletzten, also zum 30.06 oder zum 31.12. eines jeden Jahres

c.
durch Ausschluß (enstprechende Mehrheitsverhältnisse, siehe § 3)

§ 5
Ausschluß
Der Ausschluß erfolgt auf Vorstandsbeschluß mit einfacher Mehrheit, wogegen die Anrufung der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung auf schriftliches Verlangen eines Vorstandsmitgliedes oder des Betroffenen möglich ist.

Die Mitgliederversammlung entscheidet mit einfacher Mehrheit. Der Ausschluß kann erfolgen, wenn da Mitglied

a.
den Belangen und Satzungen des Vereins wissentlich entgegenarbeitet oder dem Verein sonstwie bewußt Schaden zufügt;

b.
mit mehr als 6 Monatsbeiträgen im Rückstand ist, das Konkursverfahren eröffnet oder vom Mitglied selbst beantragt wird;

c.
wegen ehrenrührigen Verhalten rechtskräftig bestraft wird.

§ 6
Eintrittsgeld und Beiträge
Jedes ordentliche Mitglied hat ein einmaliges Eintrittsgeld zu entrichten und daneben einen monatlichen Mitgliedsbeitrag.

Außerordentliche und Ehrenmitglieder sind beitragsfrei.

Über die Höhe des Eintrittsgeldes und des monatlichen Mitgliedsbeitrages beschließt die Mitgliederversammlung.

§ 7
Mitgliederver-
sammlung
Jährlich findet mindestens eine ordentlliche Mitgliederversammlung (Hauptversammlung) statt. Sie ist vom 1. Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom 2. Vorsitzenden durch einfachen Brief unter Mitteilung der Tagesordnung mit einer Frist von 14 Tagen einzuberufen.

Die Versammlung hat über folgende Angelegenheiten zu beschließen:

a) Wahl des Vorstandes,
b) Wahl der Kassenprüfer,
c) Beschlußfassung über die Jahresrechung,
d) Entlastung des Vorstandes,
e) Beschlußfassung über den Haushaltsplan,
f) Festsetzung des Eintrittsgeldes und des Mitgliedbeitrages,
g) Satzungsänderungen,
h) Auflösung des Vereins.

Die Mitgliederversammlung wählt den Vorstand und die Kassenprüfer durch Stimmenmehrheit; die Wiederwahl ist zulässig. Der Vorstand wird für 3 Jahre gewählt.

Mit Ausnahme von a) und b) muß Beschlußfassung mit 2/3 Mehrheit und - soweit es sich um Satzungsänderungen oder die Auflösung des Vereines handelt - mit 3/4 Mehrheit erfolgen.

Bei den ordentlichen Mitgliederversammlungen und der Hauptversammlung darf nur über ordnungsgemäß bekanntgegebene Punkte der Tagesordnung abgestimmt werden.

Auf Verlangen des Vorstandes oder von mindestens 10 ordentlichen Mitgliedern ist mit einer Frist von mindestens 8 Tagen unter Angabe von Zeit und Ort in der vorgesehenen Weise eine außerordentliche Mitgliederversammlung unter Angabe der Punkte einzuberufen, die nach dem Antrag behandelt werden sollen. Der Vorstand hat die Gründe anzuführen.

In allen Versammlungen sind nur die ordentlichen Mitglieder stimmberechtigt. Eine Vertretung der natürlichen Personen ist ausgeschlossen. Juristische Personen geben ihre Stimme durch einen mit schriftlicher Vollmacht versehenen Vertreter ab. Jedem Mitglied steht nur 1 Stimme zu. Jede ordnungsgemäß einberufenen Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der Teilnehmer beschlußfähig. Alle Mitgliederversammlungen werden vom 1. Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom 2. Vorsitzenden geleitet; ist auch dieser verhindert, wählt die Mitgliederversammlung einen Versammlungsleiter. Beschlüsse der Mitgliederversammlung sind unter Angabe des Ortes und der Zeit der Versammlung sowie des Abstimmungsergebnisses in einer Niederschrift festzuhalten; die Niederschrift ist vom Schriftführer zu unterzeichnen.

§ 8
Vorstand
Der Vorstand besteht aus dem 1. Vorsitzenden, dem 2. Vorsitzenden, dem Schriftführer, dem Kassenwart und drei Beisitzern.

geschäftsführender Vorstand im Sinne des § 26 BGB ist der 1. Vorsitzende, der 2. Vorsitzende und der Kassenwart. Zwei von Ihnen vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich.

§ 9
Kassenprüfung
Bei der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung werden zur Prüfung 2 Prüfer jährlich im voraus bestellt.

§ 10
Satzungs-
änderungen
Jede Änderung der Satzung bedarf einer 3/4 Mehrheit der erschienenen Mitglieder in der Mitgliederhauptversammlung oder eigens zu diesem Zweck rechtzeitig einberufenen außerordentlichen Mitgliederversammlung.

Über die Satzungsänderung kann nur abgestimmt werden, wenn der Abänderungsantrag als Punkt der Tagesordnung ordnungsgemäß bekannt gegeben ist. Satzungen erhalten erst durch Eintragung in das Vereinsregister Wirksamkeit.

§ 11
Auflösung des
Vereins
Der Verein kann nur mit 3/4 Mehrheit der erschienenen Mitglieder aufgelöst werden. Es müssen jedoch mindestens 25% der Mitglieder erschienen sein. Sinkt die Mitgliederzahl auf 10, hat der Vorstand auch ohne Beauftragung der Mitgliederversammlung sofort die Auflösung des Vereins zu beantragen.

Das bei der Auflösung des Vereins vorhandene Vermögen wird nach Erfüllung aller Verpflichtungen für gemeinnützige Zwecke verwendet
 
Copyright © Joomla 1.5 Silverado Template! All Right Reserve!                                   Design by : Web Design Builders!